Wenn du im Burnout bist, hier ein wichtiger Tipp für dich
Wie dir ein Baum eine Anleitung gibt, damit du in dein inneres Gleichgewicht kommst.

Energie-Kalender 2022

Ein Kalender voller Energien für dein Zuhause, dein Büro, für den Ort, wo du lebst.

Die Botschaften darin bringen deine Seele zum Klingen. Die Energien in den Bildern lassen deine Aura leuchten. Positive Energien mit wundervollen Botschaften für dein sein im Hier und Jetzt.

Wie dir ein Baum eine Anleitung gibt, damit du aus dem Burnout in dein inneres Gleichgewicht kommst.

Heute in einem Gespräch kamen wir auf das Thema, dass man sich keine Ruhe gönnt. Man steht mitten im Leben und hat tausende Aufgaben. Dann ist da noch die Familie.

Wie sollst du da weitermachen, wenn du absolut keine Kraft mehr hast? Wenn alles so schwer ist. Für mich akute Anzeichen für Burnout.

Auf Nachfrage bei der Geistigen Welt bekam ich dann folgende Empfehlung eines Baumes:

Winter-Ruhe

Deine Zeit für Erholung

Deine Zeit für Regeneration.

Bist du an einem Punkt angekommen, an dem du das Gefühl hast, es ist alles so so schwer? Du hast das Gefühl du watest durch einen Morast. Alles klebt wie Teer an dir. Du siehst einfach nicht mehr die Sonne und den Himmel vor lauter Berge, die sich dir auftürmen an Arbeit. Es fehlt dir an innerem Gleichgewicht. Ihr nennt es auch Burnout. Dann ist es Zeit für die Winterruhe.

Wie dir ein Baum eine Anleitung gibt, damit du in dein inneres Gleichgewicht kommst.

Wann hast du dir das letzte Mal Ruhe für dich und den System gegönnt? Hast mal aufgehört zu hustlen, pausenlos zu denken und perfekt zu sein?

In der Neuzeit ist es so, dass es verlernt wurde für die Menschen wieder mal in Ruhe zu gehen. Es wurde verlernt, wie wichtig es ist, eine zeitlang still zu sein, nichts zu tun für ihr inneres Gleichgewicht.

Ich möchte dir das anhand meines Beispiels erklären: Ich bin ein Baum im Wald. Meine Aufgabe ist es zu wachsen. Mich die Himmel entgegen zu strecken. Eine Symbiose einzugehen mit anderen Lebewesen, mit anderen Energien. Doch was benötige ich für Wachstum?

Hole dir die Seelenpost und dein Geschenk

Geschenk - Powermanifestationen, Claudia Bender

Trag dich hier in meine Seelenpost ein! Jede Woche erhältst du eine gechannelte Wochenbotschaft. Außerdem Inspirationen, kostenlose Übungen und Energiegeschenke.

Als Dankeschön erhältst Du 3 Powermanifestationen. Diese helfen dir Sorgen, Ängste und niedere Schwingungen ans Universum abzugeben, damit du ein glückliches Seelenleben führst.

Jahreszeiten sind wichtige Phasen im Leben

Ich brauche die Jahreszeiten. Ich brauche diese Phasen. Es gibt eine Phase, in der ich mir die Nährstoffe aus dem Boden hole und die ich mir angesammelt habe. All die Ideen, die dann anfangen zu sprießen, in meine Blätter rein, voller Kraft und Freude. Dann gibt es eine Phase, in der ich im Sommer bin. Ich nehme das Sonnenlicht auf. Ich tue das, was richtig ist für mich. Ich arbeite als Baum an mir und wachse mit meiner Rinde im Sommer. Ich werde größer und stärker und höher. Immer mehr den Licht entgegen. Und im Herbst, merke ich, dass ich zur Ruhe kommen möchte. Denn meine Saat ist gesät. Es zieht sich wieder alles langsam zurück. Ich genieße die Farbenpracht. Zeige nochmal dieses Feuerwerk daran. Und erlaube mir dann in die Winterruhe zu gehen.

© Andreas Bender, energien-der-welt.com

Winterruhe heißt nicht, absolut nichts zu tun. Ich tue das, was für mich richtig ist. Ich sammle mich. Ich nehme die Nährstoffe aus dem Boden auf. Langsamer. Ich werde immer langsamer. Und doch arbeitet es in mir. Ich speichere aus dem Herbst, was runtergefallen ist. Damit ich im Frühling wieder neu austreibe. Und das solltest Du auch für dich nutzen.

Der moderne Mensch hat das mit all seiner neuzeitlichen Mechanik, Gerätschaft und Technik verlernt. Es ist immer hell. Es ist immer Druck da. Es ist immer jeden Tag gleich bei euch Menschen. Ihr merkt gar nicht, wie die Jahreszeiten vergehen. Ihr merkt gar nicht, wie die Tage vergehen. Nutze den Winter jetzt, wenn die Zeit eine andere ist. Die Nacht ist länger. In früheren Zeiten habt ihr die Nacht genutzt um auszuruhen. Mit geselligen Zusammensein abends und tagsüber habt ihr das verrichtet, was möglich war. Nutze das doch auch für deine Winterruhe und dein inneres Gleichgewicht.

Erlaube dir die Selbstliebe

Höre in dich rein, wenn nicht mehr kannst. Dann ist es Zeit für eine Winterruhe. Komm zur Ruhe. Gönn dir die Pause. Nutze deine Kraft, die noch da ist, für das, was jetzt gerade wichtig ist zu tun. Und höre auf dein Herz. Was möchtest du tun? Brauchst du Ruhe? Dann nimm dir Ruhe? Möchtest du ein Buch lesen? Dann lese ein Buch? Möchtest du dich mit Menschen treffen? Dann treffe dich mit Menschen.

Du darfst das. Das ist Selbstliebe. Das ist Wachstum, damit du wieder, wenn du in deinen Frühling kommst, austreibst. Mit deinen Blättern, um Nahrung aufzunehmen, um zu wachsen, um größer zu werden. Um dein Leben zu genießen. Und ich als Baum genieße immer. Egal in welcher Jahreszeit ich bin. Und ich erkenne an, wo ich stehe, zu welcher Zeit ich bin. Wir unterstützen uns alle dahingehend wieder im Frühling auszutreiben.

Treibe auch du im Frühling aus und komme jetzt in die Winterruhe.

Channeling vom 26. November 2021

Innere Balance und seelisches Gleichgewicht durch einen notwendigen Rückzug

Meine Empfehlung für dich, schau, was mit dir in Resonanz gehst. Wo fühlst du in dir, dass du das jetzt hören müsstest? Nutze diese Hinweise als Burnout-Prävention und mein Online Retreat ZwischenZeitMagie, damit du dir dein neues Jahr so gestaltest, dass du dir alle Jahreszeiten gönnst für dein inneres Gleichgewicht. Das ist eine sehr gute Burnoutprävention.

Über den Autor

Mehr
Blogartikel

Lass uns schauen, was ich für Dich tun kann:  kontakt [ät] claudia – bender [.] com